logo pg Hammelburg
... und anschließendem Empfang vor der Kirche

... im Patroziniumsgottesdienst

Der Leitende Katholische Militärdekan München, Artur Wagner, hat den neuen Militärpfarrer Alfons Schöpf nun auch offiziell in sein Amt eingeführt ...

Sternsinger sammelten für Kinder in Indien und Weltweit – Gemeinsam gegen Kinderarbeit, so lautet das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion. Als Beispielland diente in diesem Jahr Indien, das Heimatland unseres ehem. Pfarrvikars Murphy

Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit – "Segen bringen – Segen sein" ist das Motto der Aktion Sternsinger, die in diesem Jahr bereits zum 60. Mal stattfindet.

Kinder begeistern mit selbst inszenierten Krippenspiel und neuen Ideen. – Ohne die gewohnte Mithilfe von Erwachsenen, führten 15 Kinder auch in diesem Jahr ein Krippenspiel auf und begeisterten die Senioren bei deren traditionellen Adventsfeier. Lediglich auf die Unterstützung bei der Technik durch einige Eltern konnten sie nicht verzichten.

Das traditionelle Plootzfest wurde in diesem Jahr von der Kircheverwaltung/PGR in Zusammenarbeit mit allen Ortsvereinen abgehalten – Zwiebelduft lag in der Luft

Martinsspiel der Kinder

Ökumenische Wallfahrt diesmal über viele Brücken und zur Dreifaltigkeitskapelle Fuchsstadt

Pfarrer Alfons Schöpf – Die Vakanz in der Militärseelsorge im Lager Hammelburg ist beendet: Soeben vom Auslandseinsatz in Jordanien zurück, hat Militärpfarrer Alfons Schöpf am 22. Oktober seinen ersten Gottesdienst in der Christkönig-Kirche gefeiert.

Die Kolpingsfamilie bedankt sich bei allen, die sich auch in diesem Jahr an der Aktion „Süße Päckchen für Rumänien“ beteiligt haben: Es kamen fast 600 Päckchen zusammen.

In die Hessische und Thüringische Rhön führte der diesjährige Pfarrausflug der ehrenamtlichen Helfer der beiden Kirchengemeinden St. Martin und St. Antonius aus Unter- und Obererthal.

Einen eindrucksvollen ökumenischen Gottesdienst feierten die evangelische Gemeinde St Michael und die katholische Gemeinde St. Johannes am Pfingstmontag in der evangelischen Kirche. Gemeinsam gedachten sie der Reformation vor 500 Jahren.

Nach drei Jahren in Christkönig – Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde Militärpfarrer Robert Andrzejczyk von Andreas Wacker, dem Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates, verabschiedet.

Eingeführt beim Pfarrfest – Im Rahmen des Pfarrfestes am 30. Juli konnte die Pfarrgemeinde Pfaffenhausen mit großer Freude sechs neue Ministrant/innen in ihrer Mitte begrüßen. Mit dabei sind Marlene und Charlotte Heim, Noel und Tobias Macht, Chantal-Sofie Genzler und Julie Pechura.

Bilder von der Gewürzbüschel-Segnung

Bilder von den Gottesdiensten

Etwa zwölf Jahre hat Maritha Reith den Blumenschmuck in der Kirche gestaltet und gepflegt. Sie suchte in der Natur und im Garten Pflanzen zusammen und bearbeitete sie. Die Pfarrei dankt ihr für ihr großes Engagement.

Unsere Kirche ist ab sofort täglich geöffnet – Mitten in Pfaffenhausen steht als weithin sichtbares Zeichen die Kirche. Immer wieder aber erlebten Wanderer, die der Kirche einen Besuch abstatten wollten, bisher: Sie war tagsüber verschlossen. Doch das ist Vergangenheit! Nun können Sie zu jeder Zeit für ein stilles Gebet einkehren, oder unsere schöne Kirche Besuchern, Freunden und Verwandten präsentieren.

­