logo pg Hammelburg

Ein Beitrag von Babara Oschmann zu unserem Jahresmotto:

Seit einigen Monaten ist in Hammelburg ein Graffiti-"Künstler" unterwegs und besprüht Wände, Gebäude, Stromverteilerkästen und sogar Privathäuser mit dem Wort "Hope".

Ob es sich hier um ein Werk von künstlerischem Nährwert handelt, mögen wir zu Recht bezweifeln. Das Ganze ist natürlich in erster Linie eine Sachbeschädigung und überhaupt nicht in Ordnung. Jeder, der so ein Graffiti an seiner Hausfassade entdeckt, wird ziemlich sauer sein und versuchen, es möglichst schnell zu entfernen. Das gelingt mehr oder weniger gut (siehe Bild 3). Dennoch interessiert und fasziniert mich: Die Botschaft, die hier vermittelt wird, ist eine positive: "Hope" - Hoffnung!

Zeigt das tatsächlich eine positive Lebenseinstellung? Das "o" von "Hope" ist manchmal durch ein Herz ersetzt (Bilder 2 und 3), sogar mit einer Krone versehen (Bild 3). Die Liebe wird gekrönt ... Egal, was nun dahinter steckt, ich wünsche Ihnen in dieser herausfordernden Zeit: "Hope" – Hoffnung! Bleiben Sie hoffnungsfroh, suchen Sie nach dem, was Sie stärkt und stützt, was Sie froh macht und zum Lachen bringt!

Oder, um es mit dem biblischen Propheten Jeremia (Kapitel 29, Vers 11) zu sagen:
"Ich kenne die Gedanken, die ich für euch denke:
Gedanken des Heils und nicht des Unheils.
denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben."

Barbara Oschmann, Weihnachten 2021

Nachrichten

Hoffnung auf Ökumenisch

"Hoffnung" war das Stichwort in der Dialogpredigt von Barbara Oschmann und Pastoralreferent Markus Waite beim ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag in der Evangelischen Kirche "St. Michael" ...

Unterstützer von Geflüchteten informieren sich

Treffen zum offenen Austausch von Unterstützer*innen und Gastgeber*innen in Hammelburg und Umgebung fand großen Anklang. Die Veranstaltung fand am 2. Juni in der Aula der Grundschule statt. ...

Erstkommunionfeiern 2022

Die Erstkommunionfeiern waren in diesem Jahr auf viele Sonntage verteilt. Diakon Manfred Müller, Pfarrer Thomas Eschenbacher, viele Ehrenamtliche, die Eltern und die Kommunionkinder selbst haben sie ...

Elternfest in der KiTa Obereschenbach

Unser erstes "Elternfest" im Biosphären Land.Kinder.Garten am Eschenbach fand großen Anklang. Alle anwesenden Eltern und Kolleginnen lobten es als erfolgreiches und hilfreiches Event für neue ...

Karfreitags-Kreuzweg für Familien am Kloster

Wie vor Corona jedes Jahr am Karfreitag gab es ihn in diesem wieder: den Keuzweg der Pfarreiengemeinschaft am Karfreitag-Vormittag rund um das Kloster Altstadt, vorbereitet vom Kinderkirchen-Team ...

Kirche auf dem Weg

Wenn Sie "auf dem Weg" durch die Stadt einen unserer Seelsorger stehen sehen (mit Stehtisch und Plakat ...

­