logo pg Hammelburg

Pfarrer Sebastian Herbert (44), bisher Leiter der Pfarreien "St. Josef der Arbeiter" Oberdürrbach, "St. Rochus und St. Sebastian" Unterdürrbach und der Kuratie "Heilig Geist" Dürrbachau, ist mit Wirkung vom 1. Dezember 2020 und befristet bis zum 28. Februar 2027 für die Militärseelsorge freigestellt. Er tritt die Nachfolge von Alfons Schöpf als Militärpfarrer und in der Kuratie "Christkönig" Lager Hammelburg an.

Pfarrer Schöpf wurde am 10. Dezember, bei einem ökumenischem Standortgottesdienst verabschiedet. Diese "Waldweihnacht" hat für den Standort Hammelburg eine längere Tradition. Nach vielen Jahren in der Militärseelsorge, den Schöpf in Neuburg an der Donau und Hammelburg versah, übernimmt er am 1. Januar in seiner Heimatdiözese Passau eine Pfarrgemeinde.

­