logo pg Hammelburg

"Am 30.03.2020 ist Schwester M. Brunhilde Henneberger vom Herrn heimgerufen und von ihrem schweren Leiden erlöst worden", schreibt Bischof Bahlmann, Brasilien."

Und weiter: "Sie lebte seit 1961 in Brasilien. Die gebürtige Randersackerin war Lehrerin und studierte an der Universität in Recife Sozialpädagogik. Sie wirkte seit 1970 in Juruti, später in Juruti Velho [unsere Partnergemeinde in Brasilien, Anmerkung M. Waite], Diözese Óbidos am Amazonas. Von Anfang an hatte sie dabei nur eines im Blick: die Menschen Amazoniens."

Der komplette Nachruf von Bischof Dom Bernardo Bahlmann, Bistum Óbidos, Brasilien

­