logo pg Hammelburg
Runder Tisch statt Pfarrgemeinderat – Pfaffenhausen hat seit 2018 keinen gewählten Pfarrgemeinderat mehr. Deshalb gibt es einen "Runden Tisch" für alle Interessierten, die das Wohl und Fortbestehen unserer Pfarrgemeinde im Sinn haben.

Zum den ersten Treffen fanden sich jeweils ca. 15 Personen ein. Besprochen wurden die Veranstaltungen im Jahresverlauf und die Planung der Feste der nächsten Monate. Sie können i.d.R. nur stattfinden, wenn sich genügend freiwillige Helfer/innen finden.

2018: "Lücke" Pfarrfest - stattdessen Empfang

Das Pfarrfest konnte 2018 nicht durchgeführt werden. Statt eines großen Festes fand ein Umtrunk nach der Kirche statt. Denn es mangelte an Personen, die für die Planung verantwortlich zeichnen. Bevor es hier zu Missstimmungen kommt, wird darauf hingeweisen, dass sich hier jede/r hätte einbringen können.

Die Teilnahme an der nächsten Sitzung des Gemeinsamen Ausschuss der Pfarreiengemeinschaft wurde zunächst gesichert. Dadurch verlor die Pfarrgemeinde Pfaffenhausen nicht ihre Stimme in diesem wichtigen Gremium.

Wie geht's weiter?

Das offenen Treffen der "Interessenvertretung" für unsere Pfarrgemeinde findet in unregelmäßigen Abständen statt, meist sonntags, 20:00 Uhr im Leonhardihaus.
Dazu ergeht herzliche Einladung an jede/n Interessierten unserer Pfarrgemeinde.

Simon Böhm / Markus Waite

­