logo pg Hammelburg

Marie-Ja Rosa Heckmann schenkt uns weitere kreative Impulse für die "Corona-Zeit":

  • ein "paradoxes" Gedicht: siehe unten und
  • eine aktuelle Erweiterung Ihres "JA zu Hammelburg"-Liedes, das ursprünglich zum Stadtjubiläum 2016 entstanden ist.

 

 

Paradox

wir meiden straßen und plätze 
und treffen uns täglich im netz

wir schließen theater und kirchen 
und singen aus offenen fenstern

wir suchen die nähe zu menschen 
und halten zwei meter abstand

wir zeigen unser wahres gesicht 
hinter masken

ein virus lehrt uns zu spüren 
wir sind alle gleich

wir wollen uns nicht infizieren 
und stecken uns an mit hoffnung

wir gehen den kreuzweg alleine 
und alles erblüht

ER zeigt uns den weg durch den tod 
ins leben

Marie-Ja Rosa Heckmann, April 2020

Nachrichten

Dank an "Corona-Ordner*innen"

In Hammelburg vor allem Familie Weimer ... und viele andere in den Dörfern unserer Pfarreiengemeinschaft Stellvertretend für die vielen Ordner*innen in der "Corona-Zeit" in unserer ...

Gemeindeteam in Obererthal bestätigt

Gemeindeteam löst Pfarrgemeinderat ab Alle Mitglieder des bisherigen Pfarrgemeinderats sind bereit, weiter mitzuarbeiten. Im Gottesdienst am 3. April Uhr bestätigte die Gemeinde, das Gemeindeteam und ...

Und sie bewegt sich doch ...

… diese Worte soll der Physiker Galileo Galilei heimlich gesagt haben. Eben hatte er noch unter dem Druck der großen kirchlichen Mächte seine Überzeugung widerrufen müssen, dass die Erde sich um die ...

Gemeindeteam in Hammelburg legt los

"Dass es allen gut geht ..." Gemeindeteam löst Pfarrgemeinderat ab Das neue Gremium trat erstmals am 31. März zusammen. Die Mitglieder brachten zum Ausdruck, dass ihnen die Gemeinschaft in der ...

Gemeindeteam in Obereschenbach bestätigt

Gemeindeteam löst Pfarrgemeinderat ab Alle bisherigen Mitglieder des Pfarrgemeinderats sind bereit, weiter im "Gemeindeteam" mitzuarbeiten. Im Gottesdienst am 27. März hat die Gemeinde das neue ...

Gemeindeteam in Gauaschach komplett

Gemeindeteam löst Pfarrgemeinderat ab In einer Briefwahl haben sich 193 Gemeindemitglieder beteiligt (186 gültige Stimmen). Diese Zahl entspricht 44,3 Prozent der Wahlberechtigten ...

­